3 Gedanken zu „Unbenannt“

  1. gerade auf dem hundespaziergang hinter einem jogger hergegangen, der in sehr engen klamotten und mit elastischem gang ein schöner anblick war, paar meter weiter trifft er freunde und bleibt stehen, „wie geht es dir?“ fragen die, und der mann bricht in tränen aus. „oh nein“ sagen die freunde, dann war ich vorbei.

  2. Sehen Sie.

    Vielleicht ist die Auflösung Ihrer Geschichte auch ein Film. Wie bei mir, als ich gestern Morgen Brot kaufen war und dann auf dem Weg zurück die Straße nicht passieren durfte, überall Polizei. Sagt ein Mann: „You can’t go here, there is a shooting.“ Ich: „Oh Gott!“ Dann sah ich die Kamera.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heads up! You are attempting to upload an invalid image. If saved, this image will not display with your comment.