heute ein blöder blöder tag, man will dann, wenn alles, aber auch alles den schlechteren von zwei möglichen wegen geht, dann will man auch mal ein paar teller zerwerfen, weine austrinken, ein paar schlägerein anfangen, ungerecht herumblöken und sich daneben benehmen. ich weiß dann nicht mehr lückenlos genau, wofür, oh mei, für die kinder, die sonnenuntergänge, den sex und den wein, für die musik und die paar guten freunde, für die wunderbaren guten männer, die ich hatte, neben all den sozio- oder psychopathen, es lohnt sich für das wunderbare essen, den kuchen und die pasta und den whisky. aber man, es gibt sone und solche abende.

7 Gedanken zu „“

  1. Ihnen steht der Sinn nach einer Prügelei? Darf ich Sie als Rollkommando bei meinem Vermieter vorbeischicken. Der hat Prügel verdient. Ich wünsche ihm gerade die Pest an den Hals, aber wenn er mal so richtig eins aufs Maul bekäme, wäre mir das auch sehr recht.

  2. Passt an dieser Stelle wahrscheinlich nicht, vielleicht aber doch. Ist auch egal, was ich lange schon mal sagen wollte kann man vielleicht auch an einem Scheißtag loswerden: Aufmerksam geworden bin ich auf dieses Blog urspünglich wegen des hübschen Quijote oben, dann angefixt. Die nun seit Jahren anhaltende Freude über jeden einzelnen Beitrag hat sich nochmal verändert, seit ich selbst alleinerziehend bin – allerdings nur von einem kleinen Jungen -; seitdem vielleicht noch mehr Interesse, Anteilnahme, aber auch Bewunderung für eine, die als Role-Model taugt.
    (Pathos bitte entschuldigen.)

  3. REPLY:
    vielen lieben dank, das freut mich wirklich sehr! so ein kommentar (und die prügelei vorhin) könnten jeden tag retten.

    tut mir leid, mit ihrem alleinerziehen – „nur“ ein junge gildet natürlich nicht, weil allein ist allein. machen sie es nicht zu lange, irgendwann kann man es sich anders nicht mehr vorstellen.

    role-model, nein. man läuft über eine zu wackelige brücke, und versucht in vollständigen sätzen zu sprechen, während man mit einem regenschirm abstürzt, on those days.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heads up! You are attempting to upload an invalid image. If saved, this image will not display with your comment.