gregor sportet 101 mückenstiche und einen dicken husten nach der ferienwoche, david 41. ihre füße sahen aus, als würden sie seit jahren auf der strasse leben, sie fanden die woche okay, aber nicht so toll wie sonst, weil das wetter so schlecht war und sie im zelt untergebracht waren, „aber unseres wurde zum glück nicht so überschwemmt“.

beim abholen kommen lauter jungen und mädchen auf elias zu, um sich mit umarmung von ihm zu verabschieden, vorher kannte er nur ein paar von ihnen, ich denke an das nächste schuljahr mit lauter unbekannten kindern und freue mich.

den ganzen abend kommen geschichten und abenteuer ans licht, bis 22 uhr kommen die jungs immer mal wieder aus ihren betten zu mir rüber, weil ihnen noch was einfällt. bin sehr froh, das sie wieder hier sind, meine mäuse.

2 Gedanken zu „“

  1. Gibt’s eigentlich an Gregor noch eine freie Stelle, wo ihn kein Mückenbiest erwischt hat? Hoffentlich waren es wenigstens keine Kriebelmücken, deren Stiche jucken doch so fürchterlich und heilen erst nach Wochen ab.

  2. REPLY:
    an kopf, armen und beinen sieht er aus wie windpocken, aber es gibt ein paar glatte stellen am bauch und am rücken – kriebelmücken! hier heißen sie gnitzen, sie kommen in schwärmen, oder nicht? eine plage. es juckt ihn immer noch, mal sehen, wie schnell der kram abheilt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heads up! You are attempting to upload an invalid image. If saved, this image will not display with your comment.