wüst den unentrinnbaren antwortautomaten beschimpfen, wenn man beim kino anruft, um nach einer liegengebliebenen kinderjacke zu fragen. wütend den auflegen-knopf drücken. nochmal anrufen, weiter fluchen. nochmal anrufen, versuchen, 500 plätze zu reservieren, „sie wollen _zwei_ plätze reservieren?“. versuchen, sich an biblische schimpfwörter zu erinnern, und nicht immer nur dio cane. vom fluchen ins verfluchen rutschen, den schuldigen und die folgenden generationen. (in welchem buch gab es nochmal einen nörgel-telefonservice? ein nicht so tolles von lethem, oder?).

2 Gedanken zu „“

  1. ohgott ja, die automaten haben bei mir auch schon einmal eine schimpfattacke losgetreten…dabei wollte ich nur herausfinden, wann das kino öffnet. (ist die jacke denn jetzt für immer dort?)

  2. REPLY:
    das vermute ich. beim abholversuch ward sie nicht gefunden und ist jetzt vielleicht auch einfach in einem anderen kleiderschrank gelandet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heads up! You are attempting to upload an invalid image. If saved, this image will not display with your comment.