not

…. und um die wunde nochmal tiefer zu machen, kontaktet mich einer über okcupid, er würde mir nach meinem profil den neuen wes anderson empfehlen, der wär toll, er hätte ihn grad gesehen, auch die pressekonfi wär supergut, bill murray echt lustig, dann zählt er noch alle anderen anwesenden stars auf, und ich weiss natürlich, dass dieser unbekannte in der uraufführung des neuen film meines lieblingsregisseurs herumsitzt und das ausgerechnet mir mitzuteilen gewillt ist.

verd.

ich bin ganz klar die einzige, die da nicht reingekommen ist.

ich hätte mit anderson über unsere genau jetzt beginnende langjährige freundschaft plaudern können, ich hätte ein, zwei bemerkungen über beim herumwerfen zerbrochene ausgestopfte elchköpfe einflechten können, sogar so ein leicht unpassender blazer mit karos findet sich in meinem schrank, nein, ich wäre selbstredend im pelz gekommen, mit meinen drei söhnen im schlepptau. alle mit krawatte.

(es ist eine echte niederlage, keine karten für so ein dringendes kulturelles ereignis zu bekommen, nach 26 jahren berlin komme ich sonst irgendwie, irgendwann überall rein. ich habe mich wohl eindeutig zuwenig angestrengt, und anders als früher wurde mir dieses jahr nicht mal eine karte geschenkt, ich hoffe, nur karmamangel. will sonst noch jemand nachtreten?)

ach, was solls, immerhin schickt mir ein unbekannter junger mann lifekommentare über anderson und die anderen helden. mein immerhin ist wie immer auch nicht übel.

2 Gedanken zu „not“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heads up! You are attempting to upload an invalid image. If saved, this image will not display with your comment.