11:00 wirklich, wirklich unangenehm ist es, wenn man im haus gleichzeitig die noroviren und eine verstopfte toilette hat.

 

17:00 gregor, der mit dem eimer in beiden händen auf meinem bett sitzt und kräht: „gleich gehts lohos! ich hab schon die erste nudel ausgekotzt!“ (kindheit, pff)

5 Gedanken zu „“

  1. hoshi: iwo. selbst ist die frau. und kid: jetzt haben sie mich zurück in den noch größeren kreislauf befördert, vielen dank – man verliert ja den überblick so im sumpf.

  2. – zuerst abwarten, etwas Perenterol
    – dann Salzstangen und Cola
    – dann 500ml Kefir/Tag zum Wiederaufbau der Darmflora

    Gute Besserung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heads up! You are attempting to upload an invalid image. If saved, this image will not display with your comment.