die buchsammlung, die alten und nicht so alten vergriffenen bände, die aus aller welt in meinen schrank finden, die schöne elastische spannung zwischen dem kaufimpuls und der gewissheit, dass sich vermutlich niemals jemand anders für diese werke interessieren wird.

Ein Gedanke zu „“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heads up! You are attempting to upload an invalid image. If saved, this image will not display with your comment.