im morgenlicht nach hause radeln, die luft ist frisch und grade nicht zu kühl auf der haut, die stadt leer. glams parties sind wunderbar, seine ganzen menschen, schaukeln, weißwein und geschichten, gegacker und eine kaninchendecke, und da war noch was mit einer wassermelone und vodka in diffusion oder so. endlich frau fragmente umarmt, ein paar mal, meine ich zu erinnern, große freude. frau ruhepuls kennengelernt und ihr zugehört, geraucht, getrunken, ein sehr feiner ort, diese terrasse da in kreuzberg.

2 Gedanken zu „“

  1. REPLY:
    wollte grad „der sommer ist ja noch lang“ schreiben, dann hab ich mich erinnert, wie schnell der wieder rum ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heads up! You are attempting to upload an invalid image. If saved, this image will not display with your comment.