totale müdigkeit, eine blitzgrippe, hoffe ich. heut früh, als ich noch wollte, in joggingschuhen bis zur ecke gerannt, dann hinsetzen gewollt und wieder umgekehrt, runkeeper zeigte mir 100m und 4 minuten. den tag über liegengeblieben. die kinder kommen immer mal wieder und gehen zum glück bald, ich bin das zentrum eines zentrifugalen tanzes mit drei halbherzigen tätern, alle aber sind schön und gut zu mir, einer hätte fast tee gekocht, wenn ihm nicht was dazwischengekommen wäre. eine neumodische erkrankungsform! sie heißt ebbe und betrifft alles über normalnull. jetzt ist der tag an seinem grund und ich bin plattgelegen und begreife nicht mehr, warum ich mir einen hund angeschafft habe.

9 Gedanken zu „“

  1. könnte es nicht was mit dem wetterumschwung zu tun haben? gestern noch eisiger wind, heute lauer nieselregen. ich bin heute morgen total schweißgebadet aufgewacht. und es war mir sauschlecht den ganzen vormittag.

  2. Fast Tee! Wie rührend. In dem Alter kam sicher nur die Weltformel dazwischen, blitzendes Schemen, den Griffen entschwunden, aber fast, fast!

    Gute Besserung.

  3. REPLY:
    das kind stellte sich die frage, ob wasser, dass man auf lava schüttet, verdampft, bevor oder nachdem es mit der lava in kontakt kommt – es war etwas grundlegendes, sie haben recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heads up! You are attempting to upload an invalid image. If saved, this image will not display with your comment.