all in one

diese besonderen männer, denen man so begegenet im laufe eines lebens, alle in anderen geschichten verankert, vielleicht sind wir mit ihnen zusammen in einem der parallelen universen, herz an herz, wir wissen nichts davon, aber erkennen sie trotzdem, mit jeder zelle.

die gefährlichen geschichten, die ich mir vorstelle, weil die lust darauf so gut und sicher hinter schloss und riegel steckt.

was will ich? nichts, darling.

es wäre eine enttäuschung, wenn es nicht viele universen, sondern nur unbegrenzte dimensionen in diesem einen gäbe, ohne ausweg.

8 Gedanken zu „all in one“

  1. Was wäre der Unterschied zwischen ‚vielen Universen‘ und einem einzigen mit ‚unbegrenzten Dimensionen‘, frag ich mich grad. Letztlich ist alles ‚eins‘ und wir kommen da nicht raus.

  2. also! muss ich mal nachdenken. als jemand, der es in den naturwissenschaften nie weiter als bis zum bio-lk gebracht hat, stell ich mir das so vor: die dimensionen sind aspekte ein und derselben realität (wie der unterschied zwischen einem gezeichneten quadrat und einem würfel), während die universen verschiedene realitäten ermöglichen, auch wenn sie in sich jeweils denselben gesetzen gehorchen müssen. rauskommen tun wir natürlich weder aus den begrenzten vier dimensionen noch aus dem universum als ganzes, nur so weit, wie die phantasie uns aus unserer welt rauslassen kann.

    1. Also. Ich würde mal behaupten, dass auch die Phantasie innerhalb det Janzen stattfindet, der Maya, sozusagen, ich denke Sie sind mit dem Konzept vertraut.

      Aber nochmal zurück, ich habe auch viel Gedanken- und Phantasiekraft in Männergeschichten investiert – stellte sich als unfruchtbar und deshalb äußerst frustierend heraus. Sind alles bloß Hineininterpretierereien, die Wahrheit ist wohl anders.

  3. die wahrheit ist, wie sie ist, ich glaube, die will ich nicht mal ändern. darum gehts mir gar nicht. (es war ein bild, die vorstellung, es könne andere universen geben. ich mein, ich spiel ja sogar lotto manchmal! das maya-konzept kenn ich nicht.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Heads up! You are attempting to upload an invalid image. If saved, this image will not display with your comment.