11 Gedanken zu „Unbenannt“

  1. soll bedeuten, dass ich dir zum Geburtstag alles Gute wünschen darf??

    N.B. irgendwann zwischen Ende August und Oktober bin ich wahrscheinlich in Berlin; bist du da? Dann melde ich mich.

    LG von Jorge
    (Statuswechsel: Rentner , noch in der Eingewöhnungsphase)

  2. Glückwunsch auch aus Kreuzberg!
    Der `Rest ist die längste der vier Lebensphasen, sagte mir neulich eine ältere Dame um die siebzig.
    Die schaffen Sie ganz bestmmt mit Anmut und Bravour.

  3. der artikel bezieht sich auf die dak, die als eine von wenigen kassen das gerät auch schon bisher finanziert hat, als einzelfallentscheidung und nicht immer. die anderen folgen bestimmt auch irgendwann! muss ja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Heads up! You are attempting to upload an invalid image. If saved, this image will not display with your comment.